KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Gemeindeleben

In unseren regelmäßigen Gruppen und Kreisen ist für fast jeden was dabei!

 

Kinder, Jugendliche und Familien

Spielgruppe

für Kinder von 0-3 Jahren und ältere Geschwisterkinder

donnerstags, 15.30 -17.00 Uhr im Gemeindesaal

Kontakt: Pfarrerin Ruth Šimeg

 

Mini-Riesen (1.-3. Klasse)

dienstags, 15.45-17.15 Uhr, Gemeindesaal

Abholung vom Kinderhaus Spatzennest und Grundschule durch das Team der Mini-Riesen. Anmeldung über das Pfarramt.

Leitung: Rel.Päd. Felix Henkelmann & Team

 

Kinderbibeltage
 
zweimonatlich am dritten Samstag im Monat im Gemeindehaus.
Für Kinder von 3-10 Jahren. Aktuelle Termine im Gemeindebrief!

 

Teenies on Tour

Parallel zum Kinderbibeltag findet für Teenies ab der 5. Klasse das Projekt Teenies on Tour statt. Nach dem gemeinsamen Beginn in der Kirche machen sich die Großen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit VW-Bussen auf den Weg, um in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung Neues zu entdecken. Mehr dazu in der Rubrik "Jugend".

 

Vater-Kind-Tage

zweimonatlich am dritten Samstag im Monat, 9.30-12.30 Uhr im Gemeindehaus für Väter mit Kindern von 2-10 Jahren. Aktuelle Termine im Gemeindebrief!

 

Konfirmanden

Der neue Konfi-Jahrgang beginnt mit dem Info- und Anmeldeabend am 8. Mai von 19.-20.00 Uhr im Gemeindesaal. Dort erhalten Eltern und Jugendliche genau Informationen. Die Konfi-Treffen beginnen nach den Pfingstferien.

 

Die Neue Generation

Treffen der Jugendmitarbeiter, ca. monatlich dienstags, 19.00 Uhr

 
 

Erwachsene

Malgruppe

dienstags ab 9.00 Uhr im Konferenzzimmer

Kontakt: Renate Krumm, Telefon 73766

 

Espresso-Seminar

alle zwei Wochen mittwochs, 9.30-11.00 Uhr

ankommen bei Espresso, Obst & Keksen ab 9.30 Uhr

Vortrag zu Kunst, Kultur, Reisen ab 10.00 Uhr

Leitung: Pfarrer i. R. Ernst Burmann

 

MediNar - medizinisches Seminar

Alle 6-8 Wochen findet im Gemeindehaus der Erlöserkirche ein medizinischer Vortrag statt. Nach dem Vortrag durch wechselnde Referenten besteht die Möglichkeit zu Rückfragen.

mittwochs, 19-20.30 Uhr

in Zusammenarbeit mit Dr. Stefan Thamasett

 

Männertreff

vierteljährlich, gemeinsam Grillen & Thema

ab 19.00 Uhr im Innenhof der Erlöserkirche

Leitung: Benjamin Šimeg

 

freiGeist- Team

Team aus Ehrenamtlichen der drei Neu-Ulmer Gemeinden zur Vorbereitung der alternativen Abendgottesdienste freiGeist.

Leitung: Pfarrerin Ruth Simeg

 

Weltgebetstags-Team

Für die Vorbereitung des Weltgebetstagsgottesdienstes und des Friedensgebets treffen sich die Frauen nach Absprache.

 
 

Musik

Kirchenchor

zweiwöchentlich dienstags, 20.00 Uhr, Gemeindesaal

Leitung: Brigitte Ziegler-Weiland

 

Posaunenchor

dienstags, 20.00 Uhr, Gemeindesaal der Andreaskirche Neu-Ulm / Ludwigsfeld

Leitung: Thorsten Frais

 

Bandprojekt: Open Band

im Herbst sind alle Musikerinnen und Musiker mit und ohne Banderfahrung zum Open Band Abend eingeladen. In mehreren Bands werden neue christliche Lieder eingespielt.

Leitung: Musikproduzent Günter Hänssler

 

 

Senioren

Ökumenischer Seniorenkreis

am ersten Dienstag des Monats um 14.30 Uhr im Gemeindesaal St. Albert

 

 

 

 
 

weitere Veranstaltungen in der Erlösergemeinde:

Folgende Veranstaltungen finden jährlich statt. Bitte beachten Sie die näheren Ankündigungen im Gemeindebrief:

 

Bibliologreihe in der Passionszeit

An drei Abenden erkunden wir biblische Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament mit einer besonderen Methode der Bibelarbeit.

 

Gemeindeausflug im Frühjahr

Mit dem Reisebus geht es morgens am Gemeindezentrum los. Das Programm ist differenziert gestaltet. So ist für Familien mit Kindern, Erwachsene und Senioren etwas dabei - eben für die ganze Gemeinde.

Gemeindefreizeit

Über das Wochenende an Christi Himmelfahrt findet die Gemeindefreizeit auf der Kahlrückenalpe statt. Ein offenes Programm mit Spielen, Wandern, Grillabend und Lagerfeuer erwartet die Gruppe. Geeignet für jedes Alter.

Familienfreizeit

Für Familien mit kleineren Kindern ist die Familienfreizeit besonders geeignet. Ein thematisches Programm zu einer biblischen Geschichte führt durch das Wochenende.

 Vater-Kind-Freizeit

Für Väter und Kinder findet die Vater-Kind-Freizeit am Ende der Faschingsferien mit einer Übernachtung statt.

 

freiGeist - der etwas andere Gottesdienst

Einmal pro Jahr ist der freiGeist-Gottesdienst in der Erlöserkirche zu Gast. Ein etwas anderer Abendgottesdienst mit moderner Musik, offenen Formen und viel Beteiligung der Gottesdienstbesucher.

Weltgebetstag

Am ersten Freitag im März findet der Weltgebetstag in Offenhausen statt, abwechselnd in Erlöser und St. Albert. Nach dem Gottesdienst sind die Gottesdienstbesucher zum geselligen Beisammensein mit landestypischen Spezialitäten des Gastgeberlandes eingeladen.

Musikalische Gottesdienste

Mehrmals im Jahr feiern wir Gottesdienste mit besonderer Musik, z. B. mit dem Fürst-Quartett oder - open air- mit dem Posaunenchor.

 

Friedensgebet

Einmal im Jahr findet das Friedensgebet in der Erlöserkirche statt, das jeden Montag um 18.30 Uhr in einer Institution in Ulm und Neu-Ulm gefeiert wird.

Partnerschaft mit Thlokomela:

Alle zwei Jahre besucht uns im Juli der Chor Thlokomela aus Namibia. Die jungen Sängerinnen und Sänger werden in Gastfamilien untergebracht und gestalten Konzerte und Gottesdienste in der Erlöserkirche und in verschiedenen Einrichtungen.

 

Open Band Abend:

Im Herbst findet der Bandprojektabend statt, zu dem Musikerinnen und Musiker jeden Alters eingeladen sind, in mehreren Projektbands neue Lieder einzuspielen.

 

Adventskranzbinden & ökumenischer Adventsbasar

In der letzten Novemberwoche findet an zwei Abenden das Adventskranzbinden statt. Die Adventskränze werden beim ökumenischen Adventsbasar in Sankt Albert am Samstag vor dem ersten Advent verkauft.

 

Lebendiger Adventskalender

In der Adventszeit findet der lebendige Adventskalender statt, bei dem sich jeden Abend irgendwo in Offenhausen ein gestaltetes Fenster öffnet. Nach einer kleinen Andacht laden die Gastgeber zum gemütlichen Zusammensein ein. Dafür suchen wir in jedem Jahr wieder Offenhausener, die eine Station übernehmen.

 

Krippenspiel

Schon im November beginnen die Vorbereitungen für das Krippenspiel. Wer Lust hat, mitzumachen, kann sich gerne im Pfarramt melden.