KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Willkommen

 
Evang.-Luth. Erlöserkirche Neu-Ulm

Martin-Luther-Str. 2

89231 Neu-Ulm

Tel: 0731 79152

Fax: 0731 972 68 55

pfarramt.erloeser.neu-ulm@elkb.de

Öffnungszeiten Büro: dienstags & donnerstags 14-18.00 Uhr

In dringenden seelsorgerlichen Fällen erreichen Sie einen Pfarrer aus Neu-Ulm unter der Handy-Nummer 0171 / 628 42 74.

 

 

 

 

 

Das neue Jahresprogramm für Kinder, Teenies, Jugend und Familien kommt!

Das Jahresprogramm für das Schuljahr 2019/2020 ist im Druck!

Mit vielen bekannten Klassikern und manchen neuen Veranstaltungen ist es noch umfangreicher geworden. In der zweiten Schulwoche wird das Jahresprogramm zusammen mit einem Übersichtskalender kostenlos im Kinderhaus Spatzennest und in der Grundschule verteilt und liegt in Gemeindehaus und Kirche aus.

Wer schon vorab einen Blick hineinwerfen will, findet das Jahresprogramm 2019/2020 hier zum Download. Viel Spaß beim Lesen!

 
 

Vater-Kind-Tag im Oktober: Ab in den Wald!

Am 26. Oktober machen sich Väter und Kinder ab zwei Jahren auf in den Wald. Zusammen entdecken und bestimmen wir Pilze, Tiere und Pflanzen. Natürlich wird auch wieder geschnitzt!

Also Schnitzmesser, wetterfeste Kleidung und Verpflegung einpacken, schnell anmelden und los gehts!

Treffpunkt: Samstag, 26.10.19 um 9.30 Uhr am Parkplatz Auwaldspielplatz Nersingen. Ende ca. 13 Uhr.

 

Bei sehr schlechtem Wetter findet der Vater-Kind-Tag im Gemeindehaus statt. Bei Unklarheit bitte morgens anrufen und nachfragen!

Anmeldung bei Benjamin[at]simeg.info

 

Am Sonntag, 27. Oktober um 10.00 Uhr feiern wir Familiengottesdienst in Erlöser. Dort zeigen die Väter und Kinder, was sie im Wald entdeckt haben. Wir feiern außerdem eine Taufe, anschließend herzliche Einladung zum Kirchenkaffee!

 

der 7. freiGeist-Gottesdienst - wieder in Erlöser

Am 22. November findet der freiGeist zum dritten Mal in der Erlöserkirche statt. Das Thema "Wo sind die Toten?" setzt sich mit verschiedenen Auferstehungshoffnungen außeinander und lädt mit interaktiven Elementen zur eigenen Außeinandersetzung mit dieser existentiellen Frage ein. Die freiGeist-Band begleitet den Gottesdienst mit neuen und bekannten Liedern.

Anschließend gibt die freiGeist-Bar Gelegenheit, mit anderen freiGeistern ins Gespräch zu kommen.